Erlebe den Unterschied
Buchung - Service & Information
+43 (0) 7612 64999 Mo - Fr von 08.00 - 12.30 Uhr & Mo - Do 13.30 - 16.00 Uhr Schulferien: Mo - Fr von 08.00 - 12.30 Uhr In dringenden Fällen: 0699 17130010 (Herbert Buchinger)

Reisefinder

 
von 15 bis 3190

Flusskreuzfahrt Donau – MS VistaMila - 6 Tage

PDF Drucken
Termin:
29.03.2025 - 03.04.2025
Preis:
ab 809 € p.P.

Kommen Sie mit uns an Bord der MS Vista Mila von Passau nach Budapest. An Bord werden Sie sich Dank der komfortablen Kabinen und schönen öffentlichen Bereiche von der ersten Minute an rundum wohlfühlen. Zusätzlich machen die exzellente Küche und der aufmerksame Service die freundliche und familiäre Atmosphäre des Schiffes aus. An Bord erwarten Sie ein gemütlicher Salon mit Bar, ein elegantes Restaurant und gut ausgestattete Kabinen, auf dem Oberdeck mit französischem Balkon. Das großzügige Sonnendeck lädt mit bequemen Gartenmöbeln, Liegestühlen und Whirlpool zum Verweilen ein.

Quelle: 1AVista Reisen GmbH

Gemütliche und ungezwungene Urlaubsatmosphäre. Wir empfehlen bequeme Kleidung. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht, zum Abschiedsdinner sportliche Eleganz (keine Abendkleidung). Die Bordsprache ist Deutsch, Euro die Bordwährung. Kreditkarten (Visa, Mastercard) werden akzeptiert. Je nach Reiseroute werden Themenabende, Live-Musik, Vorträge oder Quizveranstaltungen angeboten. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen in guter Sortierung zur Verfügung. Das Rauchen ist ausgewiesen. Erfahrene 1AVista Reiseleitung.

Vollpension mit reichhaltigem Frühstück, mehrgängigem Mittag- und Abendessen, Tisch- und Bargetränke werden serviert. Tee, Kaffee mit Gebäck und Kuchen am Nachmittag sowie Late-Night-Snack. Gute europäische Küche und vegetarische Kost. Offene Bar- und Tischgetränke wie Hauswein, Fassbier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee (von 8.00 bis 24.00 Uhr) sind inklusive.

1. Tag: Passau
Einschiffung ab 15 Uhr
Abfahrt ab ca. 18.30 Uhr - Passage Schlögener Schlinge

2. Tag: Wien
An diesem Tag kreuzen wir durch Niederösterreich bis nach Wien und legen um ca. 14 Uhr in Nussdorf an.
Während des Ausfluges ( Wien Stadtführung, ca. 3 Std. - Preis ca. 35,- € ) erhalten Sie einen Überblick über die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Wien. Wir passieren den Prater mit dem Riesenrad und sehen bereits von Weitem den imposanten Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt. Bei der Urania erreichen wir die weltbekannte Ringstrasse, die oft als Gesamtkunstwerk bezeichnet wird und die eigentliche Altstadt umrundet. Unsere Bus-Rundfahrt führt weiter vorbei am Schloss Belvedere, der ehemaligen Sommerresidenz des Prinzen Eugen. Am Karlsplatz erblicken wir die Karlskirche, den Musikverein und die Secession, das Ausstellungsgebäude für zeitgenössische Kunst. Die Rundfahrt bringt uns nun von der Oper zu Parlament, Rathaus und Burgtheater. Am Schwedenplatz hält der Bus an der Altstadt. Hier haben wir etwas Freizeit zur freien Verfügung. Es lockt die Einkaufsstraße mit zahlreichen Cafés, aber auch der Dom ist nur ca 600 m weit entfernt. Danach fahren wir zurück zum Schiff. Es besteht auch die Möglichkeit, anstelle der Rückfahrt am Schwedenplatz die Gruppe zu verlassen und Wien noch auf eigene Faust länger zu erkunden.

Hinweis: Auch für Gäste geeignet, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind; während der Freizeit ist der Aufenthalt in Cafés möglich. Während der Gruppenfreizeit kein Aufenthalt im Reisebus möglich.

Um ca. 22.30 Uhr heißt es wieder Leinen los.

3. Tag: Budapest ( Ungarn )
Wir kommen um ca. 13 Uhr in Budapest an, hier besteht die Möglichkeit für eine Stadtführung ( ca. 3,5 Std. - Preis ca.32,- € )
Budapest – Stadtbesichtigung:
Vom Liegeplatz des Schiffes fahren wir mit dem Bus zunächst auf dem Budaer Kai entlang der Donau bis zur Margaretenbrücke. Unterwegs gibt es einen Fotostopp am neugotischen Parlamentsgebäude – eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Wir fahren weiter entlang des Donauufers auf der Pester Seite mit Blick auf die Budaer Burg bis zur Markthalle. Dort genießen wir etwas Freizeit zwischen traditioneller Handwerkskunst, ungarischen Delikatessen und zahlreichen Souvenirs. Durch die Innenstadt geht es weiter über die breiten Prachtstraßen zum Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Hier machen wir einen kurzen, geführten Spaziergang. Danach geht die Fahrt zurück zum Schiff.
Um ca. 20 Uhr geht die Fahrt weiter Richtung Bratislava.

4. Tag: Bratislava
Wir kreuzen durch die Flussauen der Slowakei und Ungarn bis nach Bratislav, um ca. 13 Uhr legen wir mit dem Schiff in Bratislava an.
Heute können Sie eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der jungen slowakischen Republik unternehmen ( Dauer ca. 3 Std. - Preis 31,- € ), die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Industrie- und Hafenstadt entwickelt hat. Zunächst bringt uns der Bus auf den Burgberg mit kurzem Stopp an der Burg. Von hier bietet sich eine überwältigende Aussicht über die Stadt und das Donautal. Die sehenswerte Altstadt hat sich ihren gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren können. Neben einem ausgiebigen Rundgang durch die Altstadt (ca. 1,5 Stunden) besuchen wir auch den gotischen Martinsdom (Außenbesichtigung), der lange Zeit Krönungsort der ungarischen Könige war. Unser Rundgang führt auch an der Jesuitenkirche, dem Rathaus und dem Michaeler Tor vorbei. Danach geht es zu Fuß zurück zum Schiff.

Hinweis: In Bratislava ca. 1,5-stündiger geführter Altstadtrundgang, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Um ca. 18 Uhr geht unsere Reise mit dem Schiff weiter.

5. Tag: Weißenkrichen /Dürnstein
Um ca. 8 Uhr kommen wir in Weißenkirchen/Dürnstein an, hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

Weißenkirchen/Dürnstein – Stadtrundgang (ca. 1,5 Stunden - Preis ca. 21,- € )
Wir erkunden Weißenkirchen bei einem geführten Rundgang und erfahren mehr über Kultur und Geschichte der Wachau. Bereits 1258 wurde der Ort in einer Urkunde des Albero von Kuenring als Liechtenchyrchen bezeichnet. Unübersehbar erhebt sich die gotische Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert gleichsam als Wahrzeichen über dem romantischen Winzerort, der noch viel Ursprüngliches bewahrt hat. Die verträumten, engen Gassen bieten idyllische Einblicke in malerische Innenhöfe und laden zum Erkunden ein. Alte Winzerhäuser und Schiffsmeisterhäuser zeigen die Bedeutung für den Weinbau und die Donauschifffahrt.
Vom Schiff aus spazieren wir mit unserem örtlichen Reiseleiter durch das mittelalterliche Dürnstein, welches durch die Gefangenschaft von König Richard Löwenherz berühmt wurde. Hoch oben über der Donau liegen die Ruinen der alten Kuenringerburg. Im Stadtzentrum befinden sich das barocke Chorherrenstift Dürnstein sowie das alte Rathaus im Stil des 16. Jahrhunderts. Die Hauptstraße lädt zu eigenen Entdeckungen ein: z.B. „Wachauer Laberl“ oder andere typische Wachauer Köstlichkeiten.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

oder

Weißenkirchen/Dürnstein – Schönheiten der Wachau (ca. 3 Stunden, 5 Kostproben inklusive - Preis 41,- € )
Der Ausflug beginnt mit einem kleinen geführten Rundgang in Weißenkirchen. Hier lernen wir einen typischen idyllischen Ort der Wachau näher kennen. Anschließend fahren wir entlang der Donau und ihren malerischen Weinhängen zur Altstadt nach Krems. Die Fußgängerzone in der österreichische Marillenhauptstadt lädt zu einem Bummel ein. Hier genießen wir nach einem weiteren kleinen Rundgang etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Aber was wäre die Wachau ohne ihre berühmte Marille? Verkosten Sie mit uns einen Marillenschnaps oder Likör, oder vielleicht etwas Pikantes von der Marille. Die Produktion hat vieles zu bieten. Für die Konfitüre aus Marillen ist sogar der Ausdruck „Marmelade“ geschützt worden. Danach bringt uns der Bus zurück zum Schiff.

6. Tag: Passau
Leider hat jede Reise ein Ende, mit wunderschönen Eindrücken kommen wir um ca. 8 Uhr in Passau an, wo uns unser Bus wieder erwartet.

  • Bustransfer zum Abfahrtshafen nach Passau hin & retour, Flusskreuzfahrt mit 5 Nächten an Bord in der gebuchten Kategorie, Vollpension mit Frühstück, Mehrgängiges Mittag- und Abendessen, Late-Night-Snack, Kaffee, Tee und leckeres Gebäck, Hauswein, Fassbier, Softdrinks, Säfte und Mineralwasser, Offene Getränke von 08:00 bis 24:00 Uhr

29.03.2025 - 03.04.2025 | 6 Tage
  • Pauschale 2-Bett-Hauptdeck
    809 €
    Zur Buchung
  • Pauschale 2-Bett-Mitteldeck ( vorne )
    869 €
    Zur Buchung
  • Pauschale 2-Bett- Mitteldeck
    899 €
    Zur Buchung
  • Pauschale 2-Bett- Oberdeck
    1029 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Frühbucherbonus (bis 30.05.2024)
    -50 €
  • Aufpreis Ausflugspaket ( Wien, Budapest und Bratislava )
    89 €


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk